UNTERNEHMEN

Bauwerke sind Werte. Sie zu erhalten und Bedürfnissen anzupassen, ist unsere Leidenschaft. Seit 1955.

01.05.2019

Bezug neuer Werkhof in Brüttisellen

2018

Roland Herzog wird neuer Geschäftsführer.

2008

Daniela Spuhler-Hoffmann übernimmt die Esslinger AG und wird Delegierte des Verwaltungsrates.

1989

Übernahme der Barizzi AG, Bertschikon (Gossau).
A. Esslinger Hoch- und Tiefbau AG wird zur Esslinger AG Bauunternehmung.

1985

Bezug des Werkhofs im Industriegelände Werd in Unterengstringen.

1983

Lotty und Urs Hoffmann-Esslinger übernehmen die Esslinger AG. Urs Hoffmann übernimmt die operative Leitung.

1977

Umwandlung in eine Aktiengesellschaft: A. Esslinger Hoch- und Tiefbau AG.

1971

Eintritt von Urs Hoffmann und erster Vertrag mit der Wasserversorgung Zürich und Einführung der Pikettorganisation.

1969

Eintritt von Lotty Hoffmann-Esslinger.

1955

Gründung des Einzelunternehmens A. Esslinger, Hoch- und Tiefbau, durch Arthur Esslinger.

UNSERE MISSION

Bauen ist unser Ding. Denn jedes Bauwerk trägt wesentlich zur Lebensqualität des Einzelnen und der Gesellschaft bei. Das gilt für Gebäude wie für unterirdische Strukturen. Darum setzen wir alles daran, sie zu erhalten, anzupassen und zu verbessern. Mit modernster Technik und jeder Menge Leidenschaft. Kompetent, zuverlässig und auf den Millimeter genau.

ORGANIGRAMM

Gültig ab 1. Mai 2019